Teilnahmebedingungen Schulwettbewerb

§ 1 Grundsatz
Durch die Teilnahme am Natürlich Staufen. Natürlich Wir. Wettbewerb akzeptiert der Teilnehmende diese Teilnahmebedingungen.

§ 2 Veranstalterin
Veranstalterin des Gewinnspiels ist die Staufen Premium GmbH, Obere Hauptstraße 58, D-78573 Wurmlingen.

§ 3 Teilnahmevoraussetzungen
(1) Für die Teilnahme am Natürlich Staufen. Natürlich Wir. Wettbewerb reicht die teilnehmende Schule einen Beitrag aus den Bereichen Schulprojekt, Schreibprojekt, Musik, Sport, Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Forschung, Kunst o.ä ein. Der Beitrag soll die Schule repräsentieren. Erlaubt sind Fotos, Videos, Textdokumente. Das Kopieren von Projekten anderer Schulen oder Einzelpersonen oder Einsatz künstlicher Intelligenz wie Chat GTP  ist nicht zulässig.
(2) Die Teilnahme wird mittels Teilnahmeformular auf schule.staufen.com eingereicht. Für die Teilnahme ist die Formulierung einer Projektbeschreibung notwendig.
(3) Teilnehmen können Schulklassen, Projektgruppen innerhalb von Schulen oder ganze Schulgemeinschaften. Das Einreichen ist Schülerinnen und Schülern nicht gestattet, sondern kann nur über eine volljährige Lehrperson, Projektleitung oder die Direktion erfolgen.
(4) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Veranstalterin.

§ 4 Gewinn
(1) Es gibt die auf der Webseite schule.staufen.com ausgeschriebenen Preise zu gewinnen. Die Preise unterscheiden sich in Sachpreise und Barpreise. Eine Barauszahlung der Sachpreise ist nicht möglich.
(2) Die Gewinner werden durch eine Jury ermittelt.
(3) Die Gewinner werden über die angegebenen Kontaktdaten benachrichtigt. Melden sie sich nicht innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung zurück, verfällt der Gewinn.
(4) Die Preise werden den Gewinnern kostenfrei an die mitgeteilte Adresse in Deutschland nach Rückmeldung und Bestätigung übersandt.

§ 5 Teilnahmeschluss
Teilnahmeschluss für die Ausgabe 2023 ist der 31. Dezember 2023. Die Gewinnermittlung erfolgt im Januar 2024.

§ 6 Nutzungsvereinbarung / Zusicherung Nutzungsrecht / Namensnennung
(1) Die Teilnehmenden versichern, dass sie über alle Rechte am eingereichten Material (Bild, Text, Audio, Video) verfügen und das Material frei von Rechten Dritter ist. Sie versichern insbesondere, dass abgebildete Personen und bei Minderjährigkeit auch deren Erziehungsberechtigte mit der Abbildung und der Verwendung der Bilder im Rahmen dieses Wettbewerbs einverstanden sind.
(2) Die Teilnehmenden übertragen der Veranstalterin unentgeltlich das räumlich und zeitlich uneingeschränkte, nicht ausschließliche Recht, das von den Teilnehmenden gefertigte, digitalisierte und eingereichte Material zu nutzen und zwar unabhängig in welchen Medien, d.h. auch online, auf Webseiten, insbesondere auch über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, TikTok, aber auch in Printform zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu posten und öffentlich zugänglich zu machen. Ein Recht auf Veröffentlichung haben die Teilnehmenden nicht.
(3) Die Teilnehmenden versichern, dass sie berechtigt sind, die vorgenannten Rechte an die Veranstalterin zu übertragen. Die Veranstalterin entscheidet über die weitere Veröffentlichung des Materials (zur Bewerbung von eigenen Aktionen in Printmedien und zur Imagewerbung etc.) nach freiem Ermessen.
(4) Die Veranstalterin ist berechtigt, das eingereichte Material in veränderter Form, z.B. in Ausschnitten oder Collagen oder Galerien unter Nennung der teilnehmenden Altersgruppe, Klasse, Schule und Heimatstadt zu präsentieren. Namen von Schülerinnen und Schülern werden nicht genannt. Die Benennung des Erstellers des Materials (Fotograf, etc.) erfolgt nicht.
(5) Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, das eingereichte Material zu eigenen Werbezwecken zu nutzen und in Werbematerialien (insbesondere Anzeigen, Internet, Kataloge, Flyer und Prospekte) zu veröffentlichen. Mit der Form der unentgeltlichen Verwendung des Materials zu Werbezwecken und zur Veröffentlichung der Gewinner erklären sich die Teilnehmenden durch ihre Teilnahme einverstanden .

§ 7 Teilnahmeausschluss
Die Veranstalterin hat das Recht, Beiträge aus wichtigem Grund, Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen, Urheberrechtsverletzungen, Verstoß gegen den Fairplay-Gedanken, verbotene, diskriminierende, beleidigende, pornographische, sexualisierende, rassistische Motive etc. von der Teilnahme auszuschließen und von Webseiten sowie Seiten von sozialen Netzwerken zu löschen.

§ 8 Datenschutz
Hinsichtlich der Verarbeitung der Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

§ 9 Rechtswegausschluss
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Scroll to Top